Corona - das Dilemma

Corona - das Dilemma des Jahres ...

 

Wer hätte Anfang des Jahres gedacht, wie sehr Corona unser Leben bestimmt?

 

Die einen fürchten das Coronavirus, die anderen leugnen es.

Kaum zu fassen.

 

Und wissen Sie, was allen Menschen gemeinsam ist?

Die Sorge um die eigene Gesundheit.Oder die ihrer Lieben.

 

Besteht die Möglichkeit, diesen einmaligen Moment des gemeinsamen Motivs auf dem gesamten Planeten als Chance zu ergreifen?

 

Und Lösungen zu finden?

Der kleinste, gemeinsame Nenner unter Menschen reicht hierfür: GESUNDHEIT.

Und Respekt bei jeder Begegnung.

 

Ich habe schon gehört, daß Menschen weitergraucht haben.Obwohl sie wußten,daß es ihre Lebenszeit verkürzen kann.

 

Ich habe schon gehört, daß Menschen eine Operation abgelehnt haben (z. B. bei Krebs). Vielleicht hätten sie mit Operation länger gelebt.

 

Ich habe schon gehört, daß Menschen aufgehört haben zu rauchen, angefangen haben Sport zu treiben nachdem ihnen der Arzt eine schlechte Diagnose mitgeteilt hatte.

 

Manche Menschen sind für Organspende, manche sind dagegen.

Alles unterschiedliche Verhaltensweisen und Entscheidungen zum Thema Gesundheit. Geprägt durch unterschiedliche Erfahrungen und Werte.

 

Beim Corona-Dilemma stößt unsere Gesellschaft auf eine große Herausforderung.

Macht nichts. Solange der kleinste gemeinsame Nenner Gesundheit bleibt, läßt sich diese bewältigen.

Ich bin sicher, es lassen sich Lösungen finden.

Sollten Sie sich derzeit in einem Corona-Dilemma befinden, egal, ob privat oder beruflich, scheuen Sie sich nicht, mich anzusprechen. Gemeinsam lässt sich sicherlich eine Lösung entwickeln.

Ich unterliege der Schweigepflicht.

Ilona Jorkowski

 

Gesundheitsmanagerin

Intensivkrankenschwester

Fachberaterin für kinästhetische Mobilisation

Aktuelles

Außenstelle des Testzentrums der Acura Kliniken

Bitte um vorherige Terminabsprache unter 0151 6594  9885

 

Testzeit in Hünfelden-Dauborn Sonntag, den 05.09.2021 von 16:00 bis 18:00 Uhr

 

Bitte bringen Sie zusätzlich zur Maske ein Gesichtsvisier mit  - Herzlichen Dank vorab!

Es ist mir wichtig, Sie wissen zu lassen, daß bei mir Ihre Anliegen,

Ihre Bedürfnisse

im Vordergrund stehen.

 

Neutralität und Schweigepflicht sind für mich selbstverständlich.

 

Ebenso Respekt und Toleranz.

Trotz Besuchsein-schränkung und Datenschutz Auskunft als An-gehörige bekom-men können?

Neue Besucherregelung in hessischen Kranken-häusern aufgrund des Corona-Virus:

Schützen Sie sich selbst und Ihre Angehörigen!

Nutzen Sie die Telefonauskunft mit Passwort - hier kostenlos.

NEU:

 

Telefonauskunft
Telefonsauskunft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 129.2 KB

 

KONTAKT

 

Ilona Jorkowski

06134-7538707

info@das-gesundheitsfenster.de